Mittwoch, 21. Dezember 2011

Eitrige Bronchitis.........

 hatte / hat unsere Katze.
Am Montag lag unsere Katze den halbhen Tag nur auf dem Bett und wollte sich garnicht "bewegen". Ok, bei der älteren Katzendame  habe ich mir am Anfang nicht viel dabei gedacht. Unsere Mimi verschläft eh meistens den "Winter". Aber am späten Nachmittag wurde ich unruhig...... Grüner Schnodder lief aus der Nase....
Ab zum Tierarzt. Sie hatte Fieber 41,3.
Langzeitantibiotikumspritze und  Schleimlöser war die Medikation. Vorsichtige Frage von der Tierärztin, ob ich noch mit der Mimi inhalieren könnte .......... heisses Wasser und ein Tuch übern Kopf ????
Da hätte meine Katze was dagegen gehabt aber mit Pariboy klappt es wunderbar.



2 x tgl Kochsalz mit Sabutamol ...... es klappt wunderbar.

Endergebnis, Katze hat kein Fieber, frisst wieder mit Appetit und beschwert sich, dass sie noch nicht raus darf.....

Die Teile für den Pariboy sind extra für die Katze gekauft worden !!!!!

Kommentare:

Elster hat gesagt…

Bin sooo froh wenn das es der Mietze wieder besser geht :-) und das Foto ist sooo zum Schmunzel .-)

all about owl hat gesagt…

Ach, die arme Miezekatze!!! Wie gut, dass sie so nette Menschen hat, die sie wieder auf die Beine stellen:))

Marion (SiMa) hat gesagt…

zum glück macht mimi so toll mit, so dass es ihr schon wieder besser geht.

das bild ist unglaublich !

viele ♥-liche grüsse
marion

Beate hat gesagt…

Jutta, deine Katze ist der Knaller! ich lach mich weg!!

GLG Beate

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Was es nicht alles gibt...
Ich wünsche deiner Samtpfote weiterhin gute Besserung und hoffe, dass sie bald wieder fit ist.
Liebe Grüße
Marion

Josie hat gesagt…

Dass sie das mit sich machen lässt...das muss ja ne ganz Liebe sein
LG
Elke