Dienstag, 31. Mai 2011

Dienstag vor einer Woche starteten meine Freundin und ich mit unsren Kindern die Fahrt nach Berlin.
Ziel war Naturkundemuseum.
Denn dort zeigt man zur Zeit Dinosaurierskelette, was für einen Jungen sehr wichtig ist ;).
der kleine Joel war so fasziniert von den Skeletten
Die Dinosaurierskelette die dort aufgebaut worden waren, konnte man auch per 3 D Film angucken. die Muskeln sehen, Bewegung und wie die gefressen haben. Einfach toll. Dachte nicht dass ein Mädchen sich für sowas so interessieren kann. Beide Kinder standen vor dem 3D Scheibe und schauten die Mini-Filme immer wieder an ;)
Wir Mutties knipsten derweil Fotos von den Knochen und beim Rundgang von Ausgestopften Tieren.
Hier sind nur ein ganz ganz kleiner Teil von unseren Fotos.





Diese Dinos sind durch den 3 D Kamera geknipst, einfach genial gemacht


 Bastelarbeit von Kindern. Übrigens da kann man auch Archäologische Kindergeburtstage feiern






 Hier für hatten wir diesmal keine Zeit..... leider

 Auch nur ruchgefahren :(
 ........ so wie hier auch

 Lana fand den Tag so schön
 Hier fingen die Kinder an so müde zu werden, dass wir sagten, ab ins Auto und Richtung Heimat fahren.... ;9
Es war ein sehr sehr schöner Tag.

Berlin lohnt sich zu besuchen, aber dafür braucht man mehr als einen Tag.
Aber kann mir bitte jemand erklären, warum man da so viel hupt ??? Man stand an der Ampel (rot ist ja klar) und da hat man so gehupt.....  uff, man fühlte sich immer angesprochen ;)

Warum die Fahradfahrer so fahren als wären die ein Himmelfahrtskommando ??..... Hui musste man da aufpassen ;)

Für meine Maus und mich war das ein Erlebnis ein Tag auch nur für uns zu machen, kein Kindergarten, keine Arbeit..... Einfach nur wir.

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Oh, wie schön....da bekomme ich gleich Fernweh...ich liebe Berlin.....wir haben dort nur positive Erfahrungen machen dürfen....die Leute dort sind super nett...extrem hilfsbereit...und man sieht so viele Unikate....leider waren wir dort noch nie im Museum...aber wird noch passieren....einen tollen Tag hattet ihr dort....und ich leide jetzt an extremen Fernweh...hach !
Ganz liebe Grüße Yvonne

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Oh ja, für Berlin sollte man sich mindestens drei Tage Zeit nehmen. Aber es leuchtet mir ein, dass die kleinen Menschen, speziell die männlichen, sich lediglich für Dino-Knochen interessieren.

Als ich zuletzt dort war, gab es die Mauer noch.... *ts*

Wird Zeit, dass wir die Hauptstadt auch mal wieder besuchen.

Liebe Grüße
Marion

Marion (SiMa) hat gesagt…

Dankeschön für die tollen Bilder und Einblicke. Berlin steht bei uns auch noch dieses Jahr auf dem Programm !

GGLG Marion