Freitag, 26. September 2008

After Eight Käsekuchen

So, ein Stück konnte ich noch für das Foto hier ergattern...... ;).
Bei uns in der Spielgruppe war ich mal wieder mit Kuchen dran und mir fiel nichts anderes ein, als ein After Eight Käsekuchen zu backen.
Wie immer wurde mein Kuchen bis auf dem letzten Krümel verputzt ;). Sogar ein Bäckermeister kam zu mir und fragte nach dem Rezept *hustemalganzkräftigvorstolz*








Wer das Rezept haben möchte hier ist sie:

175 g Konfekt (After Eight, gekühlt)
300 g Kekse (Butterkekse)
100 g Margarine
4 Eier
160 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
500 g Käse (Schichtkäse, Landliebe)
250 g Dickmilch
3 EL Speisestärke
60 g Schokodekor


After Eight in kleine Stückchen schneiden und Butterkekse zerbröseln.
Butter schmelzen und mit den Butterkeksbröseln vermischen, in die Springform
füllen und fest als Boden andrücken.
Backofen auf 175 °C vorheizen.
Eier trennen und Eiweiß steif schlagen,
In einer zweitern Schüssel Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Schichtkäse und Dickmilchverrühren.
Eischnee, Schokostreusel und After Eigehtdazugeben und unterheben.
Masse in die Springform geben und Kuchen für ca. für 65 Min backen.

Guten Appetit
Posted by Picasa

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus!

Zu Deiner Frage:
Du kannst online kaufen und persönlich abholen.
Oder auch gerne vorbei kommen und in Ruhe stöbern. Da können wir gerne was ausmachen, damit Du nicht vor verschlossener Tür stehst.

LG Gela

goooooood girl hat gesagt…

Good good good......

Thelina hat gesagt…

Hmmmmmm lecker. Da komm ich doch auch jederzeit gerne zu Dir um zu spielen ;o)))

GLG Andrea

Ranunkel hat gesagt…

Hallo Jutta,
vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Ich komme im Moment überhaupt nicht zum Posten, geschweige denn zum Nähen.
Den Hamburger Stofmarkt habe ich tatsächlich auch verpaßt. Im Frühling war ich das erste mal da und ich sage Dir, es lohnt sich auf jeden Fall.
Ich habe eben nachgeschaut, am 18.10.08 ist aber noch eine Chance. Ich werde hoffentlich da sein.

Ganz liebe Grüße
Sabrina

Helga hat gesagt…

Da kannst Du auch stolz sein,wenn sogar der Bäcker....
L.G.
helga

Jeany hat gesagt…

hmmm, der sieht lecker aus, das probiere ich mal, danke für das Rezept und eine schöne sonntag wünscht dir Jeany's Brunnen

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Oh der sieht wirklich soooo lecker aus!!!
Vielen lieben Dank für das Rezept...
Wünsche Dir noch einen schönen Abend...
Ganz liebe Grüße,Pati

Ele hat gesagt…

Der sieht aber toll aus Jutta, ich glaube ich könnte am Wochenende schwach werden...danke fürs Rezept!

LG Gabriele

barbaras countryhome hat gesagt…

O,O, schon wieder so ein leckerer Kuchen. Wo soll das nur hinführen? Auf die Hüften fertig los.....!!!! Das Rezept muss ich mir doch gleich aufschreiben, sieht superlecker aus.
Liebe Grüße Barbara

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Das ist ja eine interessante Kombination! Danke für das Rezept.
Grüße von
Mara Zeitspieler

Maria hat gesagt…

Hallo,
ich habe eben den After eight Käsekuchen entdeckt. Ich möchte den Kuchen gerne nachbacken. Leider habe ich keine Ahnung was ein Schichtkäse ist. Dickmilch kenne ich auch nicht.
Muss mich da erst durchfragen.
Danke fürs Rezept.

LG
Maria, Österreich